Aktuelle Informationen zum Gemeindeleben

Liebe Interessierte und Freunde der Bleibergquellen Gemeinde,

aktuell überschlagen sich die Meldungen zur Corona Infektion.

Die Folge ist, dass viele Veranstaltungen und Treffen abgesagt werden.

Gestern hat sich dazu unsere Bundeskanzlerin zu Wort gemeldet und heute hat unser Ministerpräsident Laschet die Schließung der Schulen und Kindertagesstätten bekannt gegeben.

Es sind Maßnahmen zur Bremsung einer sprunghaft wachsenden Infektion wie wir sie in Deutschland noch nie hatten.

Als Gemeinde in der Bleibergquelle auf einem Campus mit zwei Schulen, einer Kindertagesstätte und Feierabendhäusern ist es wichtig, sich angemessen und solidarisch im Sinne christlicher Nächstenliebe zu verhalten.

Wir haben uns deswegen heute zu einer außerordentlichen Gemeindeleitungssitzung getroffen und sämtliche Möglichkeiten abgewogen – hierbei waren für uns die Handreichung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EkiR), die Empfehlung unseres Verbandes Westdeutscher Gemeinschaftsverband, die Entscheidung anderer Ortsgemeinden soweit bekannt, vor allem aber die Einschätzung des Mutterhauses Bleibergquelle von großer Bedeutung.

Wir haben beschlossen, dass ab sofort alle Veranstaltungen der Gemeinde Bleibergquelle bis einschließlich des Sonntags zum Osterferienende am 19. April 2020 abgesagt sind.

Dazu gehören unsere Gottesdienste, unsere Treffen für Kinder und Jugendliche, unser halbjähriges KiBiEr-Treffen, alle Dienst- und Arbeitsgruppen, auch die Projektgruppen der Zukunftswerkstatt, der Einsatz von Matthias Scheitacker als Missionar in der Woche vor dem 22. März, alle Gebets- und Kleingruppen und sogar die zentralen Gottesdienste an Karfreitag und Ostern.

Grund für diesen drastischen Einschnitt ist unsere Solidarität mit den krankheitsbedingt schwächsten Menschen unserer Gesellschaft. Wir hoffen mit vielen anderen gesellschaftlichen Gruppen die Geschwindigkeit der Infektionsausbreitung bremsen zu können, sodass die Kapazitäten der medizinischen Intensivversorgung für die Schwerstbetroffenen ausreichen wird.

Schon am kommenden Sonntag wird daher kein Gottesdienst stattfinden.

Das geistliche Leben unserer Gemeinde wollen wir aber nicht einstellen!

In jeder Krise liegt auch eine Chance. So hoffen wir darauf, dass sich neue Wege entwickeln, wie wir als Gemeinde unser Miteinander in den Wochen ohne Veranstaltung gestalten können.

Wir denken dabei an zwei Bereiche:

Wir beabsichtigen mit Ihnen über Audio- und Videoclips in intensive Verbindung zu kommen. Wir arbeiten an einem Mailverteiler-Dienst für persönliche nicht öffentliche Nachrichten und wollen diese besondere Zeit zum Gebet, zum gemeinsamen Studium der Bibel und eines Buches und zu vielen digitalen und telefonischen Verbindungen nutzen.

Niemand soll wegen unserer sozialen Kontaktsperre allein sein. Hier sind alle Gemeindeglieder und Freunde mit verantwortlich, aneinander zu denken, bewusst häufig zu schreiben und zu telefonieren.
Seelsorge wird telefonisch aufrechterhalten und beim besonderen Wunsch nach einem persönlichen Abendmahl haben sich Gemeindeverantwortliche bereit erklärt Hausbesuche zu machen.

Zentrale Kommunikationsstelle wird in dieser Zeit meine Telefonnummer, Handynummer und E-Mail-Adresse sein.

tobias.wehrheim@gemeinde-bbq.de

02051 – 9150639 (mit Anrufbeantworter)

0173 844 95 32

Diese Zeit der fehlenden Gottesdienstfeiern und Begegnungen in der Gemeinde ist auch eine finanziell schwierige Situation für unsere rein spendenfinanzierte Gemeindearbeit – wir hoffen aber, dass wir in jeder Hinsicht von Gott gesegnet und im Vertrauen auf Jesus gestärkt aus dieser Zeit wieder in einen gemeindlichen Regelbetrieb übergehen können.

Wir wünschen Ihnen Bewahrung in allen Herausforderungen, die jetzt auf uns zukommen und dass der Friede Gottes unsere Herzen bestimmt.

Mit den besten Segenswünschen aus der Gemeindeleitungssitzung,

13.03.2020

i.A. Tobias Wehrheim (Pastor) und Arnfried Szymanski (Gemeindeleiter)

PS: Es besteht die Möglichkeit, die Informationen direkt per E-Mail zu erhalten, hierfür ist es erforderlich eine E-Mail an tobias.wehrheim@gemeinde-bbq.de zu schreiben, um in den Mailverteiler aufgenommen zu werden.

PPS: Unsere Ideen müssen im Laufe der Wochen noch Gestalt gewinnen. Über Hinweise, wie wir die Kommunikation untereinander, den geistlichen Austausch und unser Miteinander trotz der massiven Einschränkungen fördern können, freuen wir uns sehr. Hier ist unsere Kreativität gefragt. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

PPPS: Philipper 4,4 – 7

Freut euch jeden Tag, dass ihr mit dem Herrn verbunden seid! Ich sage es noch einmal: Freut euch!

Lasst alle sehen, wie herzlich und freundlich ihr seid! Der Herr kommt bald.

Macht eucht keine Sorgen, sondern bringt eure Anliegen im Gebet mit Bitte und Danksagung vor Gott!

Und sein Frieden, der alles menschliche Denken weit übersteigt, wird euer Innerstes und eure Gedanken beschützen, denn ihr seid ja mit Christus verbunden.“