Neue Corona-Regeln für Präsenz­gottesdienste

Seit heute gilt in NRW die neue Corona-Schutzverordnung!

Das bedeutet für uns:

  • Gemeindegesang ist mit Maske erlaubt
  • Am festen Platz darf die Maske abgenommen werden
  • Als Maske reicht die medizinische (OP) Maske
  • Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete (3G-Regel) für Gottesdienste und andere Gemeindeveranstaltungen
  • Ausführende sind von der Maskenpflicht im Gottesdienst befreit (wegen 3G)

Diese Regeln auf Basis der Vereinbarungen der ev. Kirche mit der Landesregierung
haben wir gestern Abend im Vorstand des WGV besprochen.
Wir sind gehalten die 3G-Regel auch zu kontrollieren, bitte bringt doch die entsprechenden Bescheinigungen mit.

Der Gottesdienst ist auch weiterhin online unter gottesdienst.gemeinde-bbq.de verfolgbar.