Neue Corona-Regeln für Präsenz­gottesdienste

Seit heute gilt in NRW die neue Corona-Schutzverordnung!

Das bedeutet für uns:

  • Gemeindegesang ist mit Maske erlaubt
  • Am festen Platz darf die Maske abgenommen werden
  • Als Maske reicht die medizinische (OP) Maske
  • Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete (3G-Regel) für Gottesdienste und andere Gemeindeveranstaltungen
  • Ausführende sind von der Maskenpflicht im Gottesdienst befreit (wegen 3G)

Diese Regeln auf Basis der Vereinbarungen der ev. Kirche mit der Landesregierung
haben wir gestern Abend im Vorstand des WGV besprochen.
Wir sind gehalten die 3G-Regel auch zu kontrollieren, bitte bringt doch die entsprechenden Bescheinigungen mit.

Der Gottesdienst ist auch weiterhin online unter gottesdienst.gemeinde-bbq.de verfolgbar.

Infos und Regelungen zu den Präsenz­gottesdiensten in der Bleiberg­quelle

Herzliche Einladung zum Gottesdienst in der Gemeinde Bleibergquelle.

Der Gottesdienst ist auch hier online zu sehen: gottesdienst.gemeinde-bbq.de

Außerdem startet auch der Kindergottesdienst wieder. Alle Infos dazu gibt es hier: Kindergottesdienst  

Die Regeln für den Gottesdienstbesuch in der Kirchhalle ändern sich aktuell immer wieder in einigen Details.
Deshalb ist es wichtig, dass du mindestens eine medizinische Maske mitbringen.

Ob gesungen werden darf, hängt von der aktuellen Inzidenzstufe ab.

Außerdem sind die Stühle in der Kirchhalle weiterhin auf Abstand gestellt – damit sind wir flexibel und unabhängig der aktuellen Regelungen gut vorbereitet.

Konkret gelten aktuell u.a. folgende Regeln – die für einen Besuch wichtig zu beachten sind:

In Inzidenzstufe 0 (Inzidenz < 10 im Kreis Mettmann):

  • Es gibt eine Empfehlung zu Maske, Abstand halten, Kontaktbeschränkungen.
    Deshalb lassen wir bis zum Sitzplatz die Maske an – dort darf sie abgenommen werden – auch beim Singen (solange NRW auch die Inzidenzstufe 0 hat – sonst mit Maske)
  • Es dürfen sich beliebig viele Haushalte zusammensetzen, wobei wir weiterhin auch kleinere Gruppensitzpläte anbieten.
  • Es muss keine Anwesenheitsliste zur Nachverfolgbarkeit mehr geführt werden.

In Inzidenzstufe 1 (Inzidenz < 35 im Kreis Mettmann):

  • Die medizinische Maske darf auch am Sitzplatz abgenommen werden – Singen ist aber in der Kirchhalle nur mit medizinischer Maske erlaubt.
  • Beschränkung auf max. 5 Haushalte, die zusammen sitzen können.
  • Jede Person wird im Foyer namentlich mit Adresse und Telefonnummer erfasst zur Nachverfolgbarkeit.

Weitere Inzidenzstufen geben wieder neue Regeln – die zeitnah bekanntgegeben werden – wenn diese wieder erreicht werden sollten.

Bitte beachte auch die Ansagen vor oder in dem Gottesdienst.

Bis zum nächsten Gottesdienst!!!
Wir freuen uns auch dich!!!

Präsenz­gottesdienste in der Bleiberg­quelle

kurz vor Weihnachten 2020 haben wir unsere Präsenzgottesdienste eingestellt und komplett auf unser digitales Gottesdienstangebot umgestellt.

Schweren Herzens und aus gutem Grund.

JETZT starten wir wieder! Ab Pfingstsonntag um 10.00 Uhr laden wir zum Präsenz- und Digital-Gottesdienst ein!

Wichtige Hinweise zu den Gottesdiensten:

> Die Maskenregelung (FFP 2 und med. Masken), Hygieneregeln, Abstandswahrung, kein Gemeindegesang etc. sind nicht aufgehoben, sondern Voraussetzung für unsere Präsenzgottesdienste. Die Verhaltensregeln gelten auf dem gesamten Gelände, dh. auch draußen..

> KiGo: Der KiGo startet frühestens erst Mitte Juni wieder in die Präsenzphase. Wer den Link haben möchte kann ihn gern unter fabian.padur@gemeinde-bbq.de erfahren.

> Wer weiterhin die Gottesdienste digital empfangen möchte, kann das gern unter: gottesdienst.gemeinde-bbq.de

Keine Präsensgottesdienste

Aufgrund des verlängerten Lockdowns in Deutschland bieten wir in unserer Gemeinde auch bis Ende Januar keine Präsenzgottesdienste mehr an.

Totzdem werden wir jeden Sonntag einen Online-Gottesdienst für Sie halten und über gottesdienst.gemeinde-bbq.de veröffentlichen.

Die Predigten unserer Gottesdienste finden Sie auf unserem YouTube-Kanel (www.youtube.com/gemeinde-bbq).

CORONA-Schutzkonzept Gottesdienst

Liebe Besucher der Gemeinde Bleibergquelle,

GANZ WICHTIG: BITTE LESEN SIE DEN TEXT UNBEDINGT VOR DEM NÄCHSTEN GOTTESDIENSTBESUCH DURCH!

Wir haben wahrgenommen, dass viele Gottesdienste zum Heiligen Abend und in der momentanen Lockdown Zeit bis zum 10. Januar nur digital und nicht mehr als Präsenzgottesdienste stattfinden.

Wir haben in der Bleibergquelle nun sehr große und gut belüftete Räume, so dass wir Präsenzgottesdienste weiterhin nach unserem Schutzkonzept für verantwortbar halten.


Wir geben aber die ausdrückliche Empfehlung für jeden Einzelnen, die kommenden Gottesdienste (bis einschließlich 10.01.2021) lieber online als Livestream-Angebot zu besuchen (gottesdienst.gemeinde-bbq.de) – vorrausgesetzt die privaten technischen Möglichkeiten lassen dies zu.

Die Gottesdienste am Heiligen Abend sind nur mit vorheriger Anmeldung möglich, die weiteren Gottesdienste bleiben ohne vorherige Anmeldung. Wir erfassen dann vor Ort die notwendigen Daten und die Sitzordnung.

Was unbedingt für jeden Teilnehmer eines Präsenzgottesdienstes wichtig ist:

Es besteht Maskenpflicht auch schon beim Ankommen auf dem Parkplatz, während der Veranstaltung und bis zum Verlassen des Geländes!

Bitte achten Sie zu jeder Zeit auf 1,5 m Abstand (d.h. auch beim Ankommen und Verlassen der Kirchhalle und auf dem Parkplatz)! Es kann uns nur gemeinsam gelingen – auch, wenn Sie unter Umständen persönlich das Maskentragen oder Abstandhalten für nicht notwendig erachten.

Wir halten es für notwendig und bitten Sie eindringlich, das zu berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen,

Christof Hache Schutzkonzeptbeauftragter und Pastor Tobias Wehrheim

Heiligabend-Gottesdienst

„Damit du am Heiligen Abend nicht, wie einst Maria und Josef keinen Raum in der Herberge findest“

Liebe Besucher der Heiligabend-Gottesdienste in der Gemeinde Bleibergquelle,

wir haben einen wunderschönen und sehr großen Gottesdienstsaal des Mutterhauses. Wir haben Platz für 200 Personen zu Gottesdiensten zur Verfügung – und bieten dieses Jahr zwei Heiligabend-Gottesdienste an – um 15.30 Uhr und 17.30 Uhr.

Mehr Gottesdienstbesucher als uns das Schutzkonzept erlaubt, dürfen wir nicht einlassen. Wir bitten daher um Verständnis – auch dann, wenn es unter Umständen zu Enttäuschungen führt.
Den Gottesdienst um 15.30 Uhr können Sie aber auch (wie gewohnt) live oder zeitversetzt mitverfolgen auf unserem YouTube Kanal: https://youtu.be/tfr2V-JgX88

Damit wir niemanden nach Hause schicken müssen, haben wir uns für die beiden Gottesdienste für eine Anmeldung im Internet entschieden.

Die Anmeldung erfolgt ab Sonntag, dem 6.12.2020 unter anmeldung.gemeinde-bbq.de. Interessierte ohne Internet können sich in eine Liste eintragen, die an allen Adventssonntagen nach dem Gottesdienst ausliegt. Weitere Details dazu siehe weiter unten.

Das Weihnachtstheaterstück der Jugend „Die Welt sucht einen Superkönig“ wird um 15.30 Uhr live aufgeführt, aber auch um 17.30 Uhr werden Sie es eingespielt sehen können.

Wir weisen auch noch auf den Gottesdienst am 1. Weihnachtsfeiertag um 10.00 Uhr hin – dort gibt es kein Anmeldeverfahren im Vorfeld, sondern eine Erfassung direkt Vorort.

Wir wünschen allen eine wunderschöne Weihnacht!

Ihnen Gottes Segen und viel Freude im Wissen: „Ein König ist uns angekündigt – ein gerechter und ein Helfer!“

Ihr Pastor Tobias Wehrheim

Weitere Infos zur Anmeldung:

  • Anmeldung: Bitte pro Anmeldevorgang alle Personen aus 1 Haushalt zusammen anmelden. Dann können Ihnen gemeinsame Plätze zugewiesen werden.
  • Abmeldung: Es besteht auch die Möglichkeit sich online wieder abzumelden. Bitte nutzen Sie bei Bedarf diese Möglichkeit, um gebuchte Plätze nicht zu blockieren, um anderen die Chance der Teilnahme zu ermöglichen.
  • Technische Unterstützung: Bei allen technischen Fragen zur Anmeldung/Abmeldung etc. stehen Ihnen folgende Kontakte zur Verfügung:
    Michael Edelmann, michael-edelmann@gmx.net, Tel.: 02051 3082090, Handy: 0176 97842205
    Christof Hache, christofhache@web.de, Tel.: 01577 3726390

Lockdown

Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage Gemeinde Bleibergquelle,

im November 2020 ist der 2. Lockdown in Deutschland.

Daher haben wir alle Angebote unserer Gemeindearbeit heruntergefahren. Wir hoffen so, der Verbreitung von Infektionen in unserem Umfeld entgegenwirken zu können.

Froh sind wir, dass wir weiterhin Gottesdienste gemäß unseres Schutz-Konzeptes feiern dürfen. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht nötig. Die Gottesdienste können auch auf unserem youTube Kanal mitverfolgt werden. Der aktuelle Gottesdienst ist immer unter der URL gottesdienst.gemeinde-bbq.de zu finden.

Wir wünschen allen viel Gesundheit und Gottes Segen, Ihre Gemeinde Bleibergquelle.

Der Kindergottesdienst startet wieder

Hallo liebe KiGo Kids und liebe Eltern!

Wir, das Kindergottesdienst Mitarbeiter-Team, haben gemeinsam entschieden, dass wir ab dem 26.07.2020 ab 9.45 Uhr  wieder jeden Sonntag Kindergottesdienst feiern möchten. Dazu laden wir euch Kinder ganz herzlich ein und wir freuen uns über alle Kinder, die dabei sind. Da das Corona-Virus nach wie vor eine Bedrohung darstellt, gibt es wie beim ersten Mal einige besondere Regeln und wichtige Informationen, die wir vorab mitteilen möchten.

Zunächst ist es wichtig, dass wir den gesamten Kindergottesdienst im Freien feiern werden. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind dementsprechend gekleidet ist. Denken Sie bei Sonnenschein an eine Mütze o.ä., cremen Sie Ihr Kind mit Sonnenschutz ein und geben Sie ihrem Kind etwas zu trinken mit. Bei leichtem Regebn bitte an geeignete Kleidung (Regenjacke, Gummistiefel etc.) denken. Bei zu schlechtem Wetter gibt es eine regengeschützte Alternative.

Wir werden die Kinder von Beginn an in zwei Gruppen (Kindergarten- und Schulkinder) aufteilen.
Treffpunkt ist in den Ferien der untere Fußballplatz, der an den Parkplatz der Gemeinde grenzt. Dort findet die Anmeldung statt.
Bitte achten Sie darauf, dass die Mitarbeiter ihr Kind wahrgenommen haben und mitbekommen haben, dass es da ist. Bitte holen Sie Ihre Kinder nach dem Gottesdienst dort wieder ab.

Uns ist viel daran gelegen Ihren Kindern einen interessanten Gottesdienst mit einer spannenden Geschichte, Musik und viel Bewegung zu bieten und all das wird sie auch erwarten.

Da wir den Gottesdienst draußen feiern und an die geltenden Corona Regeln gebunden sind, ist es besonders wichtig, dass die Kinder sich an die Anweisungen der Mitarbeiter halten. Bei beiden Gruppen wirken einige junge Mitarbeiter mit. Auch unsere jungen Mitarbeiter sind sich der Situation bewusst und werden den Kindern mit gutem Vorbild voran gehen. Umso wichtiger ist es, dass die Kinder sich auch an die Anweisungen der jungen Mitarbeiter halten. Wir bitten Sie ihre Kinder dahingehend zu ermutigen, den Anweisungen aller Mitarbeiter Folge zu leisten.

Auch möchten wir noch einmal auf die Risiken der Veranstaltung hinweisen. Natürlich bemühen wir uns alle gemeinsam die geltenden Regelungen einzuhalten, nichts desto trotz besteht, wie bei jeder sozialen Interaktion, ein Restrisiko einer Infektion mit dem Corona-Virus. Dieses Restrisiko wird auch bei künftigen Veranstaltungen immer bestehen. Dessen sollten Sie sich natürlich bewusst sein. Wir freuen uns sehr darauf die Kinder bald wiedersehen zu können und wir sehnen uns danach gemeinsam mit ihnen Gott zu loben und miteinander Spaß zu haben.

Wir werden wieder die Namen, Adressen und Telefonnummern aller Kinder aufnehmen müssen, da dies im Rahmen des Schutzkonzeptes vorgeschrieben ist. Wir halten uns auch an die zu diesem Zeitpunkt vorgegebenen Abstandsregeln und die Maskenpflicht für Kinder ab dem Schulalter, deshalb ist es wichtig, dass ihr Schulkind mit Maske kommt.

Kurz zusammengefasst:

  • Der KiGo findet draußen statt; bitte gegebenenfalls an Sonnen- oder Regenschutz denken
  • die älteren Kinder ab dem Schulalter kommen mit Mundschutz
  • bei den Älteren müssen die Abstandsregeln eingehalten werden
  • Bitte bereiten Sie Ihre Kinder darauf vor, dass diese sich an das halten müssen, was wir sagen. Sie müssen auf ihrem Platz bleiben, wenn wir das sagen.
  • Startpunkte in den Ferien: Fußballplatz am Parkplatz unten
  • die Eltern holen ihre Kinder dort wieder ab
  • beim Open-Air- Gottesdienst besteht trotz alles Maßnahmen ein (Rest)risiko, dass sich Ihr/e Kind/er anstecken. Wir treffen uns in dem Wissen, dass nach wie vor eine Ansteckungsgefahr besteht. Die Mitarbeiter bemühen sich, alle vor einer Ansteckung zu schützen.

Der „Erwachsenen“- Gottesdienst findet parallel im gut belüfteten und geräumigen ‚Großen Saal‘ statt. Herzliche Einladung!

Wir freuen uns auf den nächsten KiGo und auf DICH!
Viele Grüße

Das KiGo-Team der BBQ

Neues aus dem Teenkreis

Restart Teenkreis

Als eines der ersten Angebote, das neben dem sonntäglichen Gottesdienst wieder starten konnte, traf sich der Teenkreis schon am 12.06. wieder und meldete sich aus der erzwungenen Coronapause zurück. Nachdem wir uns über einen Zeitraum von drei Monaten nur über den Bildschirm unserer Handys, Laptops und Tablets sehen konnten, freuten wir uns besonders auf den Restart des Teenkreises. Seit dem 12.06. konnten wir uns an jedem Freitag treffen.

Wohnwoche des EC

Zusätzlich haben neben den wöchentlichen Regelterminen noch weitere Begegnungen stattgefunden. Eine kleine aber feine Delegation aus Velbert hat an der digitalen Wohnwoche des RW EC´s teilgenommen. Die, die teilgenommen haben, wussten allen anderen nur Gutes zu berichten und sprechen bis heute mit Begeisterung von der Zeit, die uns mit vielen jungen Christen aus ganz NRW verbunden hat.

Gemeinsamer Sport

Immer wieder haben wir uns in den vergangenen Wochen zu gemeinsamen sportlichen Aktivitäten getroffen. Häufig haben wir, unter Berücksichtigung der Abstandsregeln, Fußball gespielt, aber auch in alternative Sportarten, wie Ultimate Frisbee, haben wir uns geübt.

Ein besonderes Highlight war unsere Fahrradtour zur Eisdiele in Wülfrath am 02.07.2020. Wir trafen uns am Parkplatz des Obi Baumarkts, was für den ein oder anderen schon eine gewisse körperliche Inanspruchnahme bedeutete. Doch weder ein wenig fitter Kinder- und Jugendreferent, noch ein platter Reifen oder der ein oder andere Regenschauer konnten uns und unsere gute Laune bremsen. Es war eine schöne Tour, die durch einen großen Eisbecher gekrönt wurde.

Challenge – Alt gegen Jung

Schließlich sollen die derzeit laufenden Challenges nicht unerwähnt bleiben, die unsere Gemeinde in Bewegung halten. In bester Absicht hat der Kinder- und Jugendbereich, vertreten durch den Teenkreis, die Erwachsenengemeinde zu einem Wettkampf herausfordert, der das Gemeinschaftsgefühl der Gemeinde steigern soll. In jeder Woche geht es um die Frage: „Wer schafft mehr?“ In der ersten Woche galt es Bilder von Mitgliedern und Freunden der Gemeinde auf Fahrrädern zu sammeln und nur Dank des immensen Einsatzes des Mutterhauses konnte sich die Erwachsenengemeinde gegen die jungen Menschen der Bleibergquelle durchsetzen. Es steht somit 1:0, doch das wird nicht so bleiben. In dieser Woche gilt es Bilder zu malen, die einen Bezug zu einem Bibelvers aufweisen. (Nähere Informationen an anderer Stelle auf der Homepage) Die Kinder, Teens und Jugendlichen werden nun ihr bestes geben, um nicht lange in Rückstand zu bleiben. Wer am Ende gewinnt und den großen, bisher noch unbekannten, Preis entgegennehmen darf, bleibt spannend. Macht also mit bei unseren Challenges!

Fabian Padur

Bericht vom Kindergottesdienst

Am 21.06. war es endlich so weit und zum ersten mal nach dem Corona-Ausnahmezustand konnten wir uns wieder zum Kindergottesdienst treffen. Gemeinsam mit fünf jungen Mitarbeitern durfte ich den Gottesdienst der großen Gruppe gestalten. Mit großem Abstand und unter Berücksichtigung aller Auflagen fanden wir uns mit neun Kindern auf dem Schulhof der Christlichen Gesamtschule Bleibergquelle ein. Die Sonne lachte uns vom Himmel aus zu und ebenso war die Freude der Kinder darüber spürbar, dass wir uns endlich wieder sehen konnten. Unter dem freien Himmel war es uns erlaubt zu singen und das nutzten wir aus. Selbst die coolen Jungs, die sonst eher selten für die Lieder und die dazugehörigen Bewegungen zu begeistern sind, machten gerne mit. Im Anschluss hatten wir ein kurzes Theaterstück vorbereitet, in dem wir die Geschichte von Paulus´ Reise nach Rom nachspielten. Obwohl Paulus, und mit ihm viele weitere Menschen, auf dem Schiff in Lebensgefahr schwebte, vertraute er auf Gott. Er sprach seinen Gefährten Mut zu und schenkte ihnen somit Hoffnung in der Not. Was die Worte des Paulus für seine Gefährten waren, das war dieser Kindergottesdienst für uns alle – ein echter Lichtblick. Die Freude des Wiedersehens war riesig. Besonders viel Spaß hatten wir auch am Ende des Kindergottesdienstes, als wir uns, jeder nach seinem Interesse, aufteilten. Manche spielten Frisbee, andere Fußball und wieder andere sangen gemeinsam Lieder. Natürlich achteten wir auch hierbei auf die Einhaltung des Schutzkonzeptes. Nichts desto trotz war es eine große Freude, dass endlich wieder ein Kindergottesdienst stattfinden konnte.

Nach einer verkürzten Sommerpause wird der Kindergottesdienst ab dem 26.07. wieder starten. Von diesem Zeitpunkt an werden wir uns wieder wöchentlich treffen können. Nähere Infos werden die Eltern der Kindergottesdienst Kinder per Mail erhalten.

Fabian Padur