Mission

Der Gemeinde Bleibergquelle ist die Mission sehr wichtig. Wir möchten, dass alle Menschen die Möglichkeit bekommen, die gute Nachricht von Jesus zu hören und mit ihm ein neues Leben zu beginnen. Deshalb unterstützten wir u.a. einige der von der Marburger Mission ausgesandten Missionare und Missionarinnen im Gebet und auch durch finanzielle Zuwendungen.

Die Aufgabe, den Kontakt zu Missionaren und Missionarinnen zu halten und im Gottesdienst regelmäßig über deren Alltag, besondere Vorkommnisse und Gebetsanliegen zu berichten, hat das Missionsteam der Gemeinde übernommen.

Hier eine kurze Vorstellung der von uns besonders unterstützten MissionarInnen:

Schwester Gisela Paluch gehört seit 1970 als Diakonisse dem Mutterhaus Bleibergquelle an. Erstmalig reiste sie 1981 im Auftrag der Marburger Mission nach Japan aus und ist seitdem in Sanda im Gemeindeaufbau tätig. Sie wird im Herbst diesen Jahres in den Ruhestand gehen und nach Deutschland zurückkehren.

Timo und Olga Löwen sind mit ihren Kindern im Dezember 2022 nach Chiang Mai in Thailand ausgereist. Aktuell sind sie vor allem mit dem Erlernen der thailändischen Sprache beschäftigt. Sie werden die pädagogische und geistliche Betreuung des Wohnheimes übernehmen, in dem Kinder aus den Lawa-Bergvölkern eine neue Heimat finden sollen.

Matthias und Stefanie Scheitacker lebten viele Jahre mit ihrer Familie in Uganda. Matthias koordiniert das Netzwerk Ostafrika, das Christen in Krisenregionen Ostafrikas verbindet. Inspiriert durch den gemeinsamen Glauben entwickelt er gemeinsam mit den Menschen vor Ort Programme, die Frieden und Gerechtigkeit in ihrer Region fördern und unterstützt Gemeinden in der Umsetzung. Darüber hinaus wird länderübergreifend Fachpersonal vernetzt und der Bildungsbereich in Konfliktregionen gestärkt.
Weitere Informationen finden Sie unter netzwerk-ostafrika.de.

Mirjam Wentland hat im November 2023 von Schwester Monika Gottschild die Leitung des Heimes Bethesda in Hualien/Taiwan übernommen. Den rund 110 dort lebenden, teilweise mehrfach behinderten Kindern und Jugendlichen möchte sie ein Zuhause bieten, in dem sie erleben können, mit welcher Liebe Gott sie ansieht.

Wenn Sie sich über die Arbeit der Stiftung Marburger Mission und die einzelnen Projekte informieren möchten, nutzen Sie bitte den folgendem Link: https://www.marburger.mission.org.
Sie können aber auch gerne die Mitglieder des Missionsteams (Debbie Cosmades, Schwester Monika Gottschild, Rahel Sandrock und Anette Lüning) ansprechen oder per Mail unter Unsereadresse@live.de kontaktieren.