Abendmahl Gründonnerstag

Am Gründonnerstag laden wir zu einer Abendmahlandacht ein.

Am Tag vor seiner Kreuzigung lud Jesus seine Jünger ein das Passa zu feiern.
An dieses letzte Abendmahl Christi werden wir erinnert und sind dann auch selbst
eingeladen das Sakrament zu empfangen.

Wer das Abendmahl mit feiern möchte, bereite sich und Brot und Wein/Saft dafür vor.

Passionsweg 3 – Jesus im Garten Gethsemane

Allein…
Müde…
Abgekämpft…

Im größten Kampf seines Lebens

Jesus in Gethsemane

Da kam Jesus mit ihnen zu einem Garten, der hieß Gethsemane, und sprach zu den Jüngern: Setzt euch hierher, solange ich dorthin gehe und bete. Und er nahm mit sich Petrus und die zwei Söhne des Zebedäus und fing an zu trauern und zu zagen. Da sprach Jesus zu ihnen: Meine Seele ist betrübt bis an den Tod; bleibt hier und wachet mit mir! Und er ging ein wenig weiter, fiel nieder auf sein Angesicht und betete und sprach: Mein Vater, ist’s möglich, so gehe dieser Kelch an mir vorüber; doch nicht, wie ich will, sondern wie du willst! Und er kam zu seinen Jüngern und fand sie schlafend und sprach zu Petrus: Konntet ihr denn nicht eine Stunde mit mir wachen? Wachet und betet, dass ihr nicht in Anfechtung fallt! Der Geist ist willig; aber das Fleisch ist schwach. Zum zweiten Mal ging er wieder hin, betete und sprach: Mein Vater, ist’s nicht möglich, dass dieser Kelch vorübergehe, ohne dass ich ihn trinke, so geschehe dein Wille! Und er kam und fand sie abermals schlafend, und ihre Augen waren voller Schlaf. Und er ließ sie und ging wieder hin und
betete zum dritten Mal und redete abermals dieselben Worte. Dann kam er zu den Jüngern und sprach zu ihnen: Ach, wollt ihr weiter schlafen und ruhen? Siehe, die Stunde ist da, dass der Menschensohn in die Hände der Sünder überantwortet wird. Steht auf, lasst uns gehen! Siehe, er ist da, der mich verrät.

Matthäus 26,36-46

BasisBibel. Neues Testament und Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart: www.basisbibel.de

Gethsemane

Englische Version

Jesus climbed the hill
To the garden still His steps were heavy and slow
Love and a prayer
Took Him there
To the place only He could go

Gethsemane
Jesus loves me
So He went willingly
To Gethsemane

He felt all that was sad, wicked or bad
All the pain we would ever know
While His friends were asleep
He fought to keep
His promise made long ago

Gethsemane
Jesus loves me
So He went willingly
To Gethsemane

The hardest thing that ever was done
The greatest pain that ever was known
The biggest battle that ever was won
This was done by Jesus
The fight was won by Jesus

Gethsemane
Jesus loves me
So He gave His gift to me
In Gethsemane

Gethsemane
Jesus loves me
So He gives His gift to me
from Gethsemane.

Lyrics and Music . By Roger & Melanie Hoffman

Deutsche Version (Übersetzung)

Jesus stieg den Berg hinauf,
doch seine Schritte waren langsam und schwer.
Liebe und Gebet
brachten ihn an den Ort,
konnte Er nur gehen.

Gethsemane,
Jesus Liebe ich seh,
den er ließ Gottes Willen geschehen,
in Gethsemane.

Er hat alles fühlte, Trauer und Not,
all den Schmerz den wir auch fühlen heut.
Während seine Freunde schliefen ganz fest,
(kämpft Er darum, Sein Versprechen zu erfüllen.)
hat er flehen, die Knie gebeugt.

Gethsemane,
Jesus Liebe ich seh,
den er ließ Gottes Willen geschehen,
in Gethsemane.

Die schwerste Tat die jemals getan.
Die größte Qual die es jemals gab.
Die größte Schlacht die jemand gewann.
Alles schaffte Jesus.
Den Kampf gewann dort Jesus.

Gethsemane,
Jesus Liebe ich seh.
Er hat großes dafür getan
damit ich leben kann.

Gethsemane,
Jesus Liebe ich seh.
Er hat großes dafür getan
damit Du leben kannst.

Musik . By Roger & Melanie Hoffman
Text : Herta Grass

Text herunterladen

Stiftung Marburger Medien

Am 28. März werden Mitarbeiter der Stiftung Marburger Medien den Gottesdienst um 10.00 Uhr gestalten.
Er wird über unseren YouTube Kanal „Gemeinde Bleibergquelle“ übertragen (Direkter Link zum Gottesdienst: gottesdienst.gemeinde-bbq.de).

Geplant ist um 11.45 Uhr eine kurze Medieninspiration – je nach den dann geltenden Bestimmungen. Ein Mittagessen wie in den vergangenen Jahren wird es nicht geben.

Passionsweg 2 – Jesus feiert das Passamahl

So vertraut…
Verwirrung…
Was mein Jesus?
Einsetzung des neuen Bundes!

Jesus feiert mit seinen zwölf Jüngern das Passamahl

Als es Abend geworden war, ließ sich Jesus mit den zwölf Jüngern zum Essen nieder. Während sie aßen, sagte er zu ihnen: »Amen, das sage ich euch: Einer von euch wird mich verraten.« Die Jünger waren tief betroffen. Jeder Einzelne von ihnen fragte Jesus: »Doch nicht etwa ich, Herr?« Jesus antwortete: »Der sein Brot mit mir in die Schale taucht, der wird mich verraten. Der Menschensohn muss sterben. So ist es in der Heiligen Schrift angekündigt. Aber wehe dem Menschen, der den Menschensohn verrät. Er wäre besser nie geboren worden!« Da sagte Judas, der ihn verraten wollte, zu Jesus: »Doch nicht etwa ich, Rabbi?« Jesus antwortete: »Du sagst es!«
Beim Essen nahm Jesus ein Brot. Er lobte Gott und dankte ihm dafür. Dann brach er das Brot in Stücke und gab es seinen Jüngern. Er sagte: »Nehmt und esst! Das ist mein Leib.« Dann nahm er den Becher. Er dankte Gott, gab ihn seinen Jüngern und sagte: »Trinkt alle daraus! Das ist mein Blut. Es steht für den Bund, den Gott mit den Menschen schließt. Mein Blut wird für die vielen vergossen werden zur Vergebung ihrer Sünden.

Matthäus 26,20-28

BasisBibel. Neues Testament und Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart: www.basisbibel.de

So spürbar nah

Vers 1
Wir nehmen vom Brot, das du brichst. Du hast dich für uns gegeben.
Wir schmecken, wie freundlich du bist. Du schenkst uns mit dir neues Leben.
An deinem Tisch willst du uns segnen. In diesem Mahl willst du uns begegnen.

Chorus
So spürbar nah, so heilig belebend, erfahrbar da in Brot und Wein.
So spürbar nah, so gnädig vergebend. An deinen Tisch lädst du uns ein.

Vers 2
Wir trinken vom Becher des Heils. Dein Blut ist für uns geflossen.
Der neue Bund gilt, wir sind eins. Der Frieden ist durch dich geschlossen.
An deinem Tisch willst du uns segnen. In diesem Mahl willst du uns begegnen.

Bridge
Die ganze Erde erinnert sich an das Zeichen, das du uns gibst.
Unsre Seele wird satt durch dich. Wir feiern, dass du uns liebst.

Tobi Wörner © 2017 SCM Hänssler, Holzgerlingen (Verwaltet von SCM Hänssler)
Nutzung ausschließlich im Rahmen der SongSelect® -Nutzungsbedingungen. Alle Rechte vorbehalten. www.ccli.com
CCLI-Lizenznummer 1878993 | CCLI-Liednummer 7096876

Text herunterladen
Bild herunterladen

Passionsweg 1 – Einzug nach Jerusalem

Alles begann so hoffnungsvoll…
Es war eine große Party vor der Stadt.
Sie setzen so viel Hoffnung in den, der da auf dem Esel ritt.

  • Rettung
  • Erlösung
  • Befreiung

Jesus zieht in Jerusalem ein

Kurz vor Jerusalem kamen Jesus und seine Jünger nach Betfage am Ölberg. Da schickte Jesus zwei seiner Jünger voraus und sagte zu ihnen: »Geht in das Dorf, das vor euch liegt. Dort findet ihr gleich eine Eselin angebunden, zusammen mit ihrem Jungen. Bindet sie los und bringt sie mir. Und wenn euch jemand fragt: ›Was soll das?‹, dann sagt: ›Der Herr braucht sie.‹ Dann wird er sie euch sofort geben.« So ging in Erfüllung, was Gott durch den Propheten gesagt hat: »Sagt zu der Tochter Zion: ›Sieh doch: Dein König kommt zu dir! Er ist freundlich und reitet auf einem Esel, einem jungen Esel – geboren von einer Eselin.‹«

Die Jünger gingen los und machten alles genau so, wie Jesus es ihnen aufgetragen hatte. Sie brachten die Eselin und ihr Junges herbei und legten ihre Mäntel über sie. Jesus setzte sich darauf. Die große Volksmenge breitete ihre Mäntel auf der Straße aus. Andere schnitten Palmzweige von den Bäumen ab und legten sie ebenfalls auf die Straße.

Die Volksmenge, die vor Jesus herging und ihm folgte, rief unablässig: »Hosianna dem Sohn Davids! Gesegnet sei, wer im Namen des Herrn kommt! Hosianna in himmlischer Höhe!« So zog Jesus in Jerusalem ein. Die ganze Stadt geriet in Aufregung. Die Leute fragten sich: »Wer ist er nur?« Die Volksmenge sagte: »Das ist Jesus, der Prophet aus Nazaret in Galiläa.«
Mätthäus 21,1-11

BasisBibel. Neues Testament und Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart: www.basisbibel.de

Hosanna

Lob erklingt und Augen schauen zu dir, wir schau´n auf dich.
Hoffnung keimt, und Herzen rufen nach dir, allein nach dir.

Der Blick zu dir, Herr, gibt uns Kraft für jeden Tag.
Deine Nähe wäscht all unsre Ängste weg,

Hosanna, Hosanna, du bist der Gott, der rettet, würdig all unseres Lobes.
Hosanna, Hosanna, du bist uns willkommen Jesus, dein Wille geschehe bei uns.

Hör den Klang, wenn Herzen umkehren zu dir, zurück zu dir.
Was zerstört ist, wird bei dir wieder neu. Du machst uns neu.

Hosanna, Hosanna.

Brenton Brown | Martin Janke | Paul Baloche
© 2005, 2006 Thankyou Music (Verwaltet von SCM Hänssler) Integrity’s Hosanna! Music (Verwaltet von SCM Verlagsgruppe GmbH)
CCLI-Liednummer 5276006

O König aller Ehren

O König aller Ehren, Herr Jesu, Davids Sohn,
dein Reich soll ewig währen, im Himmel ist dein Thron;
hilf, dass allhier auf Erden den Menschen weit und breit
dein Reich bekannt mög werden zur Seelen Seligkeit.

Du bist ein großer König, wie uns die Schrift vermeld’t,
doch achtest du gar wenig vergänglich Gut und Geld,
prangst nicht auf stolzem Rosse, trägst keine güldne Kron,
sitzt nicht im steinern Schlosse; hier hast du Spott und Hohn.

Doch bist du schön gezieret, dein Glanz erstreckt sich weit,
dein Güt allzeit regiere und dein Gerechtigkeit.
Du wollst die Frommen schützen durch dein Macht und Gewalt,
dass sie im Frieden sitzen, die Bösen stürzen bald.
Du wollst dich mein erbarmen, in dein Reich nimm mich auf,
dein Güte schenk mir Armen und segne meinen Lauf.
Mein‘ Feinden wollst du wehren, dem Teufel, Sünd´ und Tod,
dass sie mich nicht versehren; rett mich aus aller Not.

Du wollst in mir entzünden dein Wort, den schönen Stern,
dass falsche Lehr und Sünden sein meinem Herzen fern.
Hilf, dass ich dich erkenne und mit der Christenheit
dich meinen König nenne jetzt und in Ewigkeit.

Martin Behm | Public Domain
Nutzung ausschließlich im Rahmen der SongSelect®-Nutzungsbedingungen. Alle Rechte vorbehalten. www.ccli.com
CCLI-Lizenznummer 1878993 CCLI-Liednummer 5224711

Text herunterladen
Bild herunterladen

Online Quiz-Spiele-Abend

Liebe Frauen,

ich lade euch herzlich zur ersten Frauensache des Jahres 2021 ein.
Wir sehen uns nach Gemeinschaft. In „Echt“ klappt das nicht, aber virtuell ein bisschen.

Deshalb:
Herzliche Einladung zum

Online Quiz-Spiele-Abend am 27.02.2021 um 20.15 Uhr bei Zoom 

Nachdem es uns allen im letzten Jahr viel Freude bereitet hat, biete ich diesmal eine Online Variante an (vielleicht ohne Biene Maja 🙂 ).

Ich hoffe ihr habt genauso viel Lust darauf wie ich!

Bitte meldet euch bis zum 20.02.2021 über die Mailadresse Frauen-Sachen@web.de oder bei mir persönlich an, damit ich das gut planen kann.

Ich freue mich auf jede einzelne!

Hanna


PS: Eine Neuheit: Männer dürfen auch mitmachen – also setzt euch gerne zu 2. an den PC

Allianzsgebetswoche 2021

Liebe Freunde und Mitglieder der Ev. Allianz Velbert,


vorab Gottes Segen für das Jahr 2021.


„Und dann kam Corona….“ war ein oft gehörter Satz im Jahr 2020. Das gilt nun leider auch für die unsere Allianz-Gebetswoche 2021 (10. bis 17. Januar). Wir haben geplant – und wieder umgeplant – und wieder umgeplant! Geplant waren u.a. Präsenz-Gebetsabende und ein Open-Air-Abschlussgottesdienst auf dem Offers. Geblieben sind drei Online-Gebetsabende via ZOOM (ganz einfach zu erreichen mit http://beten.ea-velbert.de) und ein Stream-Abschlussgottesdienst am 17.01.21, der auf verschiedenen Kanälen zu sehen sein wird. Wir haben euch alle relevanten Informationen in einem Flyer (PDF anbei) und auf unserer Internetseite auf einer speziellen Unterseite zusammengefasst. Bitte besucht dazu 2021.ea-velbert.de. Gebt bitte diese Infos in euren Gemeinden weiter, ebenso den Flyer. Unter kinder.ea-velbert.de wird es am Sonntag einen Stream für die Kinder geben. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme an diesem veränderten Angebot. Lasst uns in diesen gemeinsamen Gebetstagen ein Signal der Hoffnung in unsere Stadt hineingeben.

Herzliche Grüße
Im Auftrag der Ev. Allianz Velbert
Frank Uphoff

Alle Links in der schnellen Übersicht:

Evangelische Allianz Velbert
Frank Uphoff, stellv. Vors. / Administration
Office: CG Velbert, Bahnhofstr. 45-49, 42551 Velbert
T 02051 – 955400 | M 0160 – 908 70000
I www.ea-velbert.de – E info@ea-velbert.de

Keine Präsensgottesdienste

Aufgrund des verlängerten Lockdowns in Deutschland bieten wir in unserer Gemeinde auch bis Ende Januar keine Präsenzgottesdienste mehr an.

Totzdem werden wir jeden Sonntag einen Online-Gottesdienst für Sie halten und über gottesdienst.gemeinde-bbq.de veröffentlichen.

Die Predigten unserer Gottesdienste finden Sie auf unserem YouTube-Kanel (www.youtube.com/gemeinde-bbq).

Heiligabend-Gottesdienst abgesagt

Liebe Gäste der Gemeinde Bleibergquelle,

bis zuletzt haben wir uns bemüht, dass die Gottesdienste zu Weihnachten in unserer Gemeinde auch in Präsenz gefeiert werden können. Dies schien uns mit unserem Schutzkonzept vertretbar. Leider hat sich für uns heute im Lauf des Tages eine neue Lage ergeben. Es hat sich herausgestellt, dass in den letzten beiden Gottesdiensten Besucher anwesend waren, die im Anschluss positiv getestet wurden. Das und anderes hat zu verschiedenen Quarantäne-Situationen auf dem Gelände der Bleibergquelle geführt. Als Konsequenz sagen wir mit großem Bedauern die Gottesdienste zu Weihnachten und bis zum Ende des Lockdowns ab.
Wir laden herzlich dazu ein unsere Gottesdienste online zu verfolgen: gottesdienst.gemeinde-bbq.de
Im Namen der Gemeinde Bleibergquelle grüße ich herzlich und wünsche trotz allem ein gesegnetes Christfest

Arnfried Szymanski

CORONA-Schutzkonzept Gottesdienst

Liebe Besucher der Gemeinde Bleibergquelle,

GANZ WICHTIG: BITTE LESEN SIE DEN TEXT UNBEDINGT VOR DEM NÄCHSTEN GOTTESDIENSTBESUCH DURCH!

Wir haben wahrgenommen, dass viele Gottesdienste zum Heiligen Abend und in der momentanen Lockdown Zeit bis zum 10. Januar nur digital und nicht mehr als Präsenzgottesdienste stattfinden.

Wir haben in der Bleibergquelle nun sehr große und gut belüftete Räume, so dass wir Präsenzgottesdienste weiterhin nach unserem Schutzkonzept für verantwortbar halten.


Wir geben aber die ausdrückliche Empfehlung für jeden Einzelnen, die kommenden Gottesdienste (bis einschließlich 10.01.2021) lieber online als Livestream-Angebot zu besuchen (gottesdienst.gemeinde-bbq.de) – vorrausgesetzt die privaten technischen Möglichkeiten lassen dies zu.

Die Gottesdienste am Heiligen Abend sind nur mit vorheriger Anmeldung möglich, die weiteren Gottesdienste bleiben ohne vorherige Anmeldung. Wir erfassen dann vor Ort die notwendigen Daten und die Sitzordnung.

Was unbedingt für jeden Teilnehmer eines Präsenzgottesdienstes wichtig ist:

Es besteht Maskenpflicht auch schon beim Ankommen auf dem Parkplatz, während der Veranstaltung und bis zum Verlassen des Geländes!

Bitte achten Sie zu jeder Zeit auf 1,5 m Abstand (d.h. auch beim Ankommen und Verlassen der Kirchhalle und auf dem Parkplatz)! Es kann uns nur gemeinsam gelingen – auch, wenn Sie unter Umständen persönlich das Maskentragen oder Abstandhalten für nicht notwendig erachten.

Wir halten es für notwendig und bitten Sie eindringlich, das zu berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen,

Christof Hache Schutzkonzeptbeauftragter und Pastor Tobias Wehrheim